News Pressemeldungen

Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 66 Vor
10.10.23
SAP Business One Schnittstelle für Lieferanten verfügbar
Das technische Ökosystem rund um ALZURA Tyre24 wächst weiter. Das IT- und Beratungsunternehmen bob Systemlösungen aus Erftstadt bietet ab sofort eine auf der Lösung SAP Business One basierende Schnittstelle zur B2B-Plattform für den Automotive Aftermarket an. Mit der vollautomatisierten Lösung können Lieferanten ihre IT-Systeme einfach und optimal an ALZURA Tyre24 anbinden. Durch das erweiterte Schnittstellenangebot ist es für...[ausklappen]
Das technische Ökosystem rund um ALZURA Tyre24 wächst weiter. Das IT- und Beratungsunternehmen bob Systemlösungen aus Erftstadt bietet ab sofort eine auf der Lösung SAP Business One basierende Schnittstelle zur B2B-Plattform für den Automotive Aftermarket an. Mit der vollautomatisierten Lösung können Lieferanten ihre IT-Systeme einfach und optimal an ALZURA Tyre24 anbinden. Durch das erweiterte Schnittstellenangebot ist es für Hersteller, Großhändler und Wiederverkäufer nun noch einfacher, mit ALZURA Tyre24 einen weiteren Vertriebskanal mit ihrem Sortiment zu nutzen und europaweit über 40.000 gewerbliche Einkäufer aus dem Automotive Aftermarket zu erreichen. Die neu etablierte Schnittstelle zu SAP Business One bietet Anbietern die Möglichkeit, einfach und schnell Produkte auf der B2B-Plattform zu listen,  Angebotspreise und Lagerbestände zu aktualisieren, Bestellungen automatisiert abzuwickeln sowie Versand- und Rechnungsinformationen an den Marktplatz zu übermitteln. Die Benutzeroberfläche und der Support sind in Deutsch und Englisch verfügbar. Michael Saitow, Gründer und CEO der ALZURA AG, Betreiber der B2B-Plattform ALZURA Tyre24: “Jeder Marktplatz lebt davon, dass auf der einen Seite viele Käufer angedockt sind, die die Nachfrage repräsentieren, während auf der anderen Seite Verkäufer ein breites und tiefes Angebot zur Verfügung stellen. Das Sortiment auf ALZURA Tyre24 besteht aus Artikeln, die in den ERP- oder Warenwirtschaftssystemen des Handels liegen und zu denen Schnittstellen benötigt werden, um die Prozesse effizient zu gestalten. Mit dem neuen Schnittstellenpartner bob Systemlösungen und der im Markt etablierten Lösung erweitern wir den Zugang zu unserer Plattform und ermöglichen eCommerce-orientierten Anbietern aus dem Automotive Aftermarket ein einfaches Andocken an ALZURA Tyre24”.   [einklappen]
28.09.23
„Meine Bremse schleift“: Wie werden Werkstätten digital?
In einer sich stetig wandelnden digitalen Welt wird die Online-Präsenz für Kfz-Werkstätten immer entscheidender, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Digitale Marktplätze für  Kfz-Dienstleistungen eröffnen dabei völlig neue Möglichkeiten, die eigene Werkstattkompetenz zu vermarkten und Kunden rund um die Uhr ein professionelles Erlebnis zu bieten. Das Werkstattportal Autoreparaturen.de beispielsweise...[ausklappen]
In einer sich stetig wandelnden digitalen Welt wird die Online-Präsenz für Kfz-Werkstätten immer entscheidender, um neue Kunden zu gewinnen und bestehende Kunden zu binden. Digitale Marktplätze für  Kfz-Dienstleistungen eröffnen dabei völlig neue Möglichkeiten, die eigene Werkstattkompetenz zu vermarkten und Kunden rund um die Uhr ein professionelles Erlebnis zu bieten. Das Werkstattportal Autoreparaturen.de beispielsweise bietet Fahrzeughaltern die Möglichkeit, sich kostenlos zu registrieren und dann ähnlich einem Ausschreibungs- und Bieterverfahren eine notwendige Reparatur oder Dienstleistung zu beschreiben. Werkstätten in der Nähe des Halters können manuell ein Angebot erstellen und abgeben. Im Gegensatz zu automatisierten Angeboten sind Systemfehler und falsche Daten ausgeschlossen. Entscheidet sich der Autofahrer für die Werkstatt, wird der Auftrag online erteilt. Werkstätten können bei Autoreparaturen.de auch Pauschalpreise für Zusatzleistungen hinterlegen. Diese Zusatzleistungen werden dem Autofahrer zusätzlich angezeigt, sobald er das Angebot der Werkstatt annimmt. Damit haben Werkstätten die Möglichkeit, den Autofahrer neben der angebotenen Leistung auch auf Zusatzleistungen (wie z.B. Achsvermessung, HU/AU, Klimaservice oder Reifenwechsel) aufmerksam zu machen. Die Teilnahme muss sich für die Werkstätten lohnen Der Ansatz des Portals ist, dass die Angebote nicht nur als Preisreferenz dienen, sondern dass die Bieter auch tatsächlich Aufträge erhalten. So haben die Werkstätten die Möglichkeit, auf dem Portal eine eigene Landingpage einzurichten, auf der sie ihre Firmen- und Kontaktdaten präsentieren können. Darüber hinaus können sie über das bereitgestellte Verwaltungssystem alle Kundenanfragen und Nachrichten virtuell verwalten. Statistiken über abgegebene Angebote und erhaltene Aufträge auf Basis der eingegangenen Kundenanfragen geben Aufschluss darüber, wie viele Aufträge tatsächlich realisiert wurden. Darüber hinaus profitieren registrierte Werkstätten bei der Angebotserstellung von günstigen Einkaufspreisen, wenn sie Ersatzteile über die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 beziehen. Fahrzeughalter erhalten über das Portal maßgeschneiderte Reparaturangebote, ohne das Haus verlassen zu müssen. Liegen alle Angebote vor, können sie abschließend Daten wie Preise, Entfernungen oder Stundensätze vergleichen. So entsteht eine Win-Win-Situation für beide Seiten: Die Kunden erhalten attraktive Angebote und die Werkstätten neue Kunden. So einfach funktioniert es Die Listung auf Autoreparaturen.de ist für alle ALZURA-Kunden kostenlos. In ihrem Kundenkonto können Händler die Listung auf Autoreparaturen.de mit einem Klick aktivieren. Autofahrer geben auf dem Portal Angaben zu ihrem Fahrzeug und der gesuchten Werkstattleistung inklusive Beschreibung und Preisvorstellung ein.  Werkstätten in der entsprechenden Region und im angegebenen Umkreis werden benachrichtigt. Die Werkstätten können die Anfragen bewerten und dem Kunden ein Angebot unterbreiten. Der Kunde wird über das Angebot in seinem Account, per E-Mail und per SMS informiert. Nimmt der Kunde das Angebot an, kann er sich direkt mit der Werkstatt in Verbindung setzen, die ebenfalls per E-Mail benachrichtigt wird. Der Kunde sucht dann die Werkstatt auf, die sich um die Reparatur des Fahrzeugs kümmert. [einklappen]
14.09.23
Online-Präsenz zeigen und digitale Bedürfnisse der Fahrzeughalter bedienen
Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie Werkstätten ihre Dienstleistungen vermarkten und Kunden ansprechen. In diesem neuen Zeitalter ist die eigene Online-Präsenz für die Kundenakquise von entscheidender Bedeutung. Werkstätten haben die Möglichkeit, ihre Reifenkompetenz effektiv online zu vermarkten und die Bedürfnisse der Fahrzeugbesitzer im digitalen Zeitalter zu erfüllen. Die B2B-Plattform ALZURA...[ausklappen]
Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Art und Weise, wie Werkstätten ihre Dienstleistungen vermarkten und Kunden ansprechen. In diesem neuen Zeitalter ist die eigene Online-Präsenz für die Kundenakquise von entscheidender Bedeutung. Werkstätten haben die Möglichkeit, ihre Reifenkompetenz effektiv online zu vermarkten und die Bedürfnisse der Fahrzeugbesitzer im digitalen Zeitalter zu erfüllen. Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 stellt Werkstätten mit Reifen-vor-Ort eine verkaufsunterstützende B2C-Plattform zur Verfügung, die es ihnen ermöglicht, online präsent zu sein und ihre Zielgruppe einfach und kostengünstig zu erreichen. Auf dieser Plattform können Händler ihre Angebote für Reifen, Felgen und Montage präsentieren und ihre Preise selbst festlegen. Darüber hinaus behalten sie den Rohertrag der Reifen inklusive Montage und eventueller Zusatzleistungen. Mit Reifen-vor-Ort erhalten die Händler die Möglichkeit, auch außerhalb der üblichen Öffnungszeiten online präsent zu sein, was die Reichweite und den Kundenstamm der Werkstatt erheblich erweitert. Darüber hinaus übernimmt Reifen-vor-Ort das Online-Marketing und sorgt durch intensives Suchmaschinenmarketing dafür, dass die Werkstatt von potenziellen Kunden gefunden wird. So einfach funktioniert es Die Listung auf Reifen-vor-Ort ist für alle ALZURA-Kunden kostenlos. Die Freischaltung erfolgt mit einem Klick im Kundenkonto. Verschiedene Optionen, darunter die kostenlose Basislistung sowie zusätzliche Marketingmöglichkeiten, können optional gegen ein geringes Budget (ohne Laufzeitbindung) gebucht werden, um eine größere Reichweite zu generieren. Die Provisionsgebühren richten sich nach dem jeweils aktiven ALZURA Tyre24-Account. Für den Premium-Marketplace-Account, der eine kostenlose Top-Listung beinhaltet, betragen die Gebühren beispielsweise nur 1,9 % (vom Bruttoauftragswert). Der organisatorische Aufwand für die Teilnahme ist dank des modernen und übersichtlich gestalteten Reifen-vor-Ort-Händlerbereichs auf ALZURA Tyre24 minimal und intuitiv. Selbsterklärende Rubriken ermöglichen es den Händlern, in wenigen Schritten alle notwendigen Einstellungen zu Budget, Preiskalkulation und angebotenen Montageleistungen vorzunehmen und ihre Teilnahme an der B2C-Plattform zu steuern. Darüber hinaus bietet der Händlerbereich einen Überblick über alle über Reifen-vor-Ort erhaltenen Aufträge.   [einklappen]
30.08.23
ALZURA Tyre24 optimiert den Beratungsmodus
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 hat ihre Funktionalitäten erweitert und unterstützt gewerbliche Kunden ab sofort noch besser bei ihren Verkaufsgesprächen. Reifenhändler, Werkstätten und Autohäuser können die Plattform nicht nur für die Beschaffung von Reifen, Felgen, KFZ-Ersatzteilen und Zubehör nutzen, sondern auch für eine effiziente Kundenberatung einsetzen. Mit dem Beratungsmodus haben Verkäufer die Möglichkeit, den gesamten...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 hat ihre Funktionalitäten erweitert und unterstützt gewerbliche Kunden ab sofort noch besser bei ihren Verkaufsgesprächen. Reifenhändler, Werkstätten und Autohäuser können die Plattform nicht nur für die Beschaffung von Reifen, Felgen, KFZ-Ersatzteilen und Zubehör nutzen, sondern auch für eine effiziente Kundenberatung einsetzen. Mit dem Beratungsmodus haben Verkäufer die Möglichkeit, den gesamten Kaufprozess transparent und gemeinsam mit ihren Kunden abzuwickeln - von der Produktsuche bis zum Abschluss der Bestellung. Ein entscheidender Vorteil des Beratungsmodus ist, dass alle Einkaufspreise im gesamten System ausgeblendet werden. So können Verkäufer ihren Endkunden Produkte und Dienstleistungen mit Verkaufspreisen präsentieren. Diese Funktion schafft eine vertrauensvolle Basis für erfolgreiche Verkaufsgespräche. Zusätzlich werden im Beratungsmodus jetzt auch die voraussichtlichen Lieferzeiten der einzelnen Lieferanten angezeigt. So können Händler die Montagetermine für ihre Kunden besser planen. Michael Saitow, Gründer und CEO der ALZURA AG, dem Betreiber der B2B-Plattform Tyre24, betont die Vorteile des Beratungsmodus: „Mit dem Beratungsmodus können Verkäufer den gesamten Kaufprozess noch transparenter gestalten und ihre Kunden noch besser beraten. Die Möglichkeit, fünf verschiedene Endkundenkalkulationen in den Stammdaten zu hinterlegen, bietet den registrierten Einkäufern der Plattform zudem noch mehr Flexibilität und Individualität bei der Kundenberatung". Ein weiteres Highlight ist die Funktion "Angebot drucken/versenden". Hat sich der Endkunde nach der Beratung für einen Reifen oder eine Felge entschieden, kann der Händler mit nur einem Klick ein maßgeschneidertes Angebot erstellen. Dabei besteht die Möglichkeit, die Laufzeit des Angebots über ein Drop-Down-Menü auszuwählen. Das Angebot kann ausgedruckt oder per E-Mail direkt an den Kunden versendet werden. Auch in dem 3D-Konfigurator für Aluräder ist der Beratungsmodus ein nützliches Tool für die Händler. Dank fotorealistischer Fahrzeuge und Felgen in in 3D kann der Kunden die unterschiedlichen Einpresstiefen der Räder und die Reifenbreite in Pixelschritten dargestellt werden. Zusätzlich wird die realitätsnahe Darstellung durch originalgetreue Lackfarben und die Integration verschiedener HDRI-Szenerien (Hintergrundszenen) unterstützt. [einklappen]
03.08.23
Neues Preismodell kommt bei Werkstätten gut an
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 zieht eine positive Zwischenbilanz ihres neuen Preismodells. Um ihren gewerblichen Kunden noch bessere Funktionen und Vorteile beim Einkauf zu bieten, hat die B2B-Plattform im Juli vergangenen Jahres erstmals seit 16 Jahren die Grundgebühren für die beiden kostenpflichtigen Accounts “BASIC- und PREMIUM Marketplace Account” angepasst. In beiden Accounts entsprechen die Produktpreise aller...[ausklappen]
Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 zieht eine positive Zwischenbilanz ihres neuen Preismodells. Um ihren gewerblichen Kunden noch bessere Funktionen und Vorteile beim Einkauf zu bieten, hat die B2B-Plattform im Juli vergangenen Jahres erstmals seit 16 Jahren die Grundgebühren für die beiden kostenpflichtigen Accounts “BASIC- und PREMIUM Marketplace Account” angepasst. In beiden Accounts entsprechen die Produktpreise aller ALZURA-Anbieter ihren Direktvermarktungspreisen ohne weitere Aufschläge. Wichtigste neue Funktion ist die Sortierung nach dem günstigsten oder schnellsten Lieferanten. "Für Werkstätten ist Verlässlichkeit ein wichtiger Faktor. Sie müssen dem Kunden eine verbindliche Aussage zu Preis und Liefertermin machen können. Wir haben hier ein strenges Qualitätsmanagement, um unsere Zusagen einzuhalten. Die Werkstatt kann wählen zwischen dem günstigsten Preis oder der schnellsten Lieferung. Vollständige Transparenz ist für uns sehr wichtig. Zum Beispiel listen wir bei der Suche die Großhändler auf, die anbieten. Wir garantieren, dass keine versteckten Kosten hinzukommen“, erklärt Michael Saitow, CEO und Gründer der ALZURA AG, Betreiber der B2B-Plattform ALZURA Tyre24.   Eine weitere Neuerung ist die Warenkorbfunktion mit dynamischem Pricing für den Produktbereich KFZ-Ersatzteile. Mehrere Lieferanten im Warenkorb sind möglich. Händler können den gesamten Warenkorb oder die Artikel eines bestimmten Lieferanten bestellen. Auch Expressartikel werden über den neuen Warenkorb abgewickelt. “Die Veränderungen werden von unseren Kunden sehr gut angenommen. Unsere Kunden haben erkannt, dass wir ihnen einen noch größeren Mehrwert bieten. So haben wir beispielsweise die Preise für unsere verkaufsunterstützenden Produkte wie Reifen-vor-Ort, Autoreparaturen.de sowie unsere Shopsysteme deutlich gesenkt und bieten den Händlern damit noch mehr Unterstützung bei der Digitalisierung. Natürlich gab es am Anfang auch Kunden, die grundsätzlich allem “Neuen” erst einmal negativ gegenüberstanden. Aber auch diese Kunden haben wir in den letzten Monaten mit verbesserten Funktionen und Vorteilen überzeugt”, so Michael Saitow weiter. Dies spiegelt sich auch im gestiegenen Interesse am PREMIUM Marketplace Account wider. Mit diesem Account profitieren Händler unter anderem von einer versandkostenfreien Lieferung ab 0 Euro sowie einer Bestpreisgarantie und einem Käuferschutz. Zudem können Händler mit diesem Account ALZURA Shop, die eCommerce-Komplettlösung mit Shop und Website, kostenlos nutzen. Obwohl es sich bei ALZURA Shop um eine eCommerce-Plattform handelt, können Händler auch nur eine Website ohne Shop-Funktionalität erstellen, was intensiv genutzt wird. Sollte sich der Händler nach einiger Zeit doch für einen Shop entscheiden, ist auch dies kein Problem und die Website kann einfach in einen Shop umgewandelt werden.   [einklappen]
Zurück 1 2 3 4 5 6 ... 66 Vor